Korg Volca Beats, Analogue Rhythm Machine

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: AR12128
  • Unser Preis: 169,00 €
  • inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung Innerhalb von DE, sonst zzgl. Versand
Wird geladen ...
Hersteller:
Kategorie:

Beschreibung

Korg Volca Beats Drum Computer

Nach dem monotron, monotribe und MS-20 Mini Analogsynthesizern präsentiert KORG die brandneue volca-Serie, bestehend aus dem "volca keys" Lead-Synth, dem "volca bass" Bass-Synth und der "volca beats" Rhythm-Machine.

Diese erstaunlichen Instrumente erzeugen mit wenigen ausgesuchten Parametern ein enormes Arsenal an fetten Sounds, die nur mit analoger Technik möglich sind. Phrase Performances werden mit dem Loop-Sequencer spontan und intuitiv erstellt. Mehrere Geräte lassen sich parallel oder gemeinsam mit einer DAW verwenden und dank Batteriebetrieb und integrierten Lautsprechern überall und jederzeit einsetzen. Diese Analogsynths der nächsten Generation liefern fantastische Sounds und Grooves bei minimalem Aufwand.

Der ideale Einsteiger-Synth mit effizienter polyphoner Sound Engine und flexiblem Loop Sequencer

Dieser kompakte Lead Synth mit 27 Tasten und der Filtersektion des legendären miniKORG700S (1974) basiert auf KORGs 50-jähriger Erfahrung im Schaltungsdesign und liefert atemberaubende Sounds. Ausgestattet mit Delay-Effekt und Sequencer und dem für Analogsynths typischen expressiven Klangmaterial ist er prädestiniert für spielerische innovative Soundkreationen und dank einfacher Struktur ideal für Einsteiger geeignet.

Highlights:

  • Soundpower trotz kleiner Abmessungen
  • Einfacher 3-stimmiger Analogsynth
  • Voicing-Funktion zum mühelosen Kreieren von Sounds
  • Delay-Effekt zum Erweitern der klanglichen Möglichkeiten
  • Flexibler Loop Sequencer
  • Loop Sequencer zum Aufnehmen von Phrasen beim Spielen
  • Motion Sequence-Funktion zum gezielten Verfeinern von Loops
  • Active Step- und Flux-Funktion zur dynamischen Gestaltung von Sequenzen
  • Praktische Funktionen für eine komfortable Bedienung
  • Selftuning-Funktion gegen Tonhöhenschwankungen ? bisher ein Schwachpunkt analoger Synths
  • SYNC- und MIDI IN-Buchse zum Synchronisieren mehrerer Geräte inklusive DAW
  • Kompaktes Format, Batteriebetrieb und integrierter Lautsprecher für grenzenlose Einsatzmöglichkeiten